instagram

Lungoticiono – un giro per un girono

Tagesausflug nach Pavia

Ein Tagesausflug nach Pavia ist eine willkommene Abwechslung, wenn selbst im Juli das Wetter an den italienischen Spätherbst erinnert. Mit den Zügen von Trenord erreicht man Pavia von Mailand aus in einer knappen halben Stunde.

Doch erst einmal ist in Lambrate Geduld gefragt. Vor den beiden Fahrkartenschaltern müht sich eine Schlange Millimeter für Millimeter vorwärts. In Italien scheint selbst der Kauf einer Zugfahrkarte eine schwierige und vor allem langwierige Angelegenheit zu sein. An den Automaten weist ein Sohn seine Mutter geduldig in die Bedienung ein und ein junge Frau kann sich einfach nicht entscheiden, wohin sie nun eigentlich fahren will. Der Zug ist dann aber noch ein echter Regionalzug. So einer, wie sie auch bei uns einmal über Land fuhren …Le carrozze vecchie di Trenitalia [a:195]

Le carrozze vecchie di Trenord

Auf unserer Suche nach der Schönheit dieser kleinen Universitätsstadt laufen wir erst einmal hinter zum Ticino. Von der neuen Brücke, an der die Viale della Libertà endet, hat man einen wunderschönen Blick auf den breiten Fluss und die bekannteste Brücke Pavias – den Ponte Coperto. Der Name dieser Brücke weist einfach nur darauf hin, dass die Brücke überdacht ist.

Il Ticino

Ihm gegenüber befindet sich das historische Zentrum der Stadt, welches wir just in jenem Moment erreichen, in dem die Stadt schließt, um Mittag zu essen. Ja, Pavia gehört noch zu jenen kleinen italienischen Städtchen, die diese Tradition pflegen. Also kehren auch wir in einer kleinen Seitenstraße in die Pizzeria La Nuova Toscana ein und essen gemeinsam mit dem Paten der Stadt eine Pizza vegetariana und Scaloppe di limone.

Il pranzo con il Pate di Pavia

Nein, natürlich nicht. wir haben nur zufällig eines der kleinen Restaurants gefunden, in welches die Ortsansässigen einkehren, weil es für zehn Euro schon einen mehrgängigen Mittagstisch mit Wasser und Café anbietet. Leider hat es in der Zwischenzeit angefangen zu regnen. Doch davon lassen wir uns nicht abhalten und lassen uns etwas ziellos durch die Stadt treiben.

Una passegiata a Pavia

Und laufen so dem Dom direkt vor die Füße und umrunden ihn, jedoch ohne Einlass zu finden. Er ist aber auch so schon beeindruckend genug. In einer kleinen Buchhandlung finde ich das Buch I bambini alla scoperta di Pavia e dei suoi territori von Gabriella Fusi, Adriana Sartori und Illustrationen von Lorenzo Terranera. Es schickt Kinder auf Entdeckungsreisen in Pavia und seiner Umgebung. Eine gute Gelegenheit mein Italienisch zu üben, während ich die Stadt entdecke. Oder später nachzulesen, an welchen heimlichen Stars von Pavia ich vorbeigelaufen bin.

Heute war offensichtlich Markttag in Pavia. Doch die Händler bauen bereits ab und so schlendern wir nur vorbei und biegen in einen kleinen Park ein, der bei diesem Wetter außer uns keine Besucher hat und befinden uns schon auf dem Weg zum Castello Visconteo. Auch dieses liegt verlassen vor uns. Auch hier suchen wir den Eingang. Das Haupttor öffnet sich kurz für ein Fahrzeug. Wir erhaschen einen Blick auf den Innenhof und dann stehen wir wieder vor verschlossenen Türen. Wir versuchen es noch einmal über einen Seiteneingang, aber geben dann auf und laufen wieder Richtung Zentrum.

Im Innenhof der Universität machen wir Rast. In einem kleinen Café feiern die Studenten ihre bestandenen Prüfungen. Wir bummeln weiter um die Universität herum. Für einen kurzen Moment haben wir die Orientierung verloren. Zum Glück gibt es Smartphones und schon sind wir wieder auf dem richtigen Weg direkt durch die Einkaufsstraße Pavias. Die Stadt ist wieder aufgewacht aus dem Mittagsschlaf. Und die gleicht allen Einkaufsstraßen dieser Welt, also machen wir uns auf den Rückweg.

Ritorno a Milano dopo un giro a Pavia

Ein Tagesausflug nach Pavia ist eine willkommene Abwechslung, wenn selbst im Juli das Wetter an den italienischen Spätherbst erinnert. Das nächste Mal kommen wir besser vorbereitet dank des Buches I bambini alla scoperta di Pavia e dei suoi territori

KML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Pavia

Karte wird geladen - bitte warten...

La Nuova Toscana: 45.183308, 9.153623
Castello Visconteo: 45.190152, 9.157793
Ponte Coperto: 45.180590, 9.153160
Statua della Minerva: 45.187130, 9.146829
Universita di Pavia: 45.187209, 9.158316
Duomo Di Pavia: 45.184684, 9.153336
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Duomo Di Pavia
Duomo, Pavia, PV, Italia
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Universita di Pavia
Università di Pavia - Centro Linguistico d/'Ateneo, Corso Carlo Alberto, Pavia, PV, Italia
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Statua della Minerva
Spazio Uomo Donna Snc, Corso Alessandro Manzoni, Pavia, PV, Italia
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Ponte Coperto
Ponte Coperto, Pavia, PV, Italia
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
Castello Visconteo
Castello Visconteo, Piazza Castello, Pavia, PV, Italia
marker icon
icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
La Nuova Toscana
La Nuova Toscana Sas Di Strazioso Lucia, Via Cardano, Pavia, PV, Italia
0 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: