instagram

Fischig | Welsfilet auf Sellerie

Rezept für Welsfilet auf Sellerie- & Erdapfelstampf

Zutaten für 4 Personen

4 Welfilets
3-4 kleine bis mittelgroße
Sellerieknollen
3-4 große, mehlig kochende
Kartoffeln
2 Äpfel
2-3 EL Butter
Zitrone
Mehl
Milch
Salz
frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer
frisch geriebene
Muskatnuss

Sellerieknollen schälen und in grobe Stücke teilen. In Salzwasser weichkochen.
Danach die Kartoffeln  und die Äpfel schälen. Kartoffeln waschen und in grobe Stück teilen. Äpfel entkernen und vierteln und mit den Kartoffeln in Salzwasser ebenfalls kochen, bis sie weich sind.
Welsfilets waschen, trockentupfen, salzen und säuern. Dann mit Mehl bestäuben.
Den Sellerie abgießen, etwas Milch angießen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Welsfilets darin anbraten.
Jetzt die Kartoffeln und Äpfel ebenfalls abgießen. 1 Esslöffel Butter und etwas Milch in den Topf geben. Muskatnuss hinein reiben und stampfen.
Die Welsfilets in der Pfanne wenden.
Die Stampfkartoffeln zum Sellerie geben und alles miteinander vermengen.
Etwas Selleriegrün kalt abspülen, trocken schütteln und klein hacken.

Sellerie-Erdapfelstampf mit den Welsfilets auf vier Tellern anrichten. Etwas Selleriegrün darüber streuen und servieren.

0 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: